Solar-Log™ - Zubehör

Die Solar-Log™ Base 15, Base 100 und Base 2000 können mit verschiedenen Produkten erweitert werden. Die Zubehör-Module bieten extra Schutz, neue Funktionen oder verbessern die Leistung der Solar-Log™ Geräte.

BaseBox

  • eine Box für In- oder Outdoor mit IP65 Schutz

  • schneller und direkter Service Zugang mit  externem RJ45 Anschluss

  • ideal für Retrofit (Neu für Alt)

  • kein Elektriker nötig

  • kompakt und massgeschneidert

  • Hutschienen Netzteil für Solar-Log integriert und angeschlossen

  • 1.5 m Netzkabel mit Typ13 CH-Stecker

 

Please reload

BaseBox_lightwhiteBG-1

Transparenter Deckel mit snap closing, abschliessbar

BaseBox_whiteBG-5

Lieferumfang mit Hutschienen-Netzteil, vorbereitet / verkabelt Typ13

BaseBox_whiteBG-3

Beispiel einer Zusammensetzung der Komponenten - 12LS

Teltonika TRB140 4G/LTE Router

4G/LTE-Industrierouter für Hutschienenmontage.

  • 1x Ethernet Port 10/100 Mbps

  • 1x SIM-Karten Slot

Teltonika RUT240 4G/LTE Router

4G/LTE-Industrierouter für Hutschienenmontage.

  • 2x Ethernet Ports 10/100 Mbps (1x LAN, 1x WAN)

  • WIFI

  • Externer SIM-Karten Slot

  • Inkl. Antennen 2x SMA für LTE, 1x RP-SMA für WIFI

 

Teltonika RUT950 4G/LTE Router

4G/LTE-Industrierouter für Hutschienenmontage.

  • 4x Ethernet Ports 10/100 Mbps (3x LAN, 1x WAN)

  • WIFI

  • Dual-SIM-Karten Slot

  • Inkl. Antennen 2x SMA für LTE, 1x RP-SMA für WIFI

 

Wireless Kit TP-Link

Mit dem WiFi Kit lässt sich der Solar-Log™, über die bestehende WiFi Infrastruktur, einfach an das Internet anbinden. Der flexible Einsatz ermöglicht eine optimale Platzierung losgelöst vom Standort des Solar-Log™. Das Gerät bietet Geschwindigkeiten von bis zu 750 MBit/s und funkt gemäß dem neuen WLAN-AC Standard.
 

Please reload

Solar-Log™ PRO 380

Ein Energiezähler übermittelt den gemessenen Strom zur Auswertung an den Solar-Log™. Möchte man den produzierten Strom einer PV-Anlage selbst verbrauchen, misst der Zähler den verbrauchten Strom und stellt ihn im Vergleich zum produzierten Strom dar. Der Zähler kann in 3 Modi im Solar-Log™ konfiguriert und verwendet werden:

  1. Messung des Stromverbrauchs für die Eigenstromoptimierung.

  2. Messung des gesamten Einspeisestroms der Anlage.

  3. Messung der Stromproduktion eines nicht unterstützten Wechselrichters.

Solar-Log™ Smart Home Relais Box

Die Solar-Log™ Smart Home Relais Box besitzt 8 Relaisausgänge. Mit ihr lassen sich Geräte gezielt schalten oder auch in Stufen je nach PV Produktion regeln. Sie benötigt nur einen freien RS485 Anschluss. Bitte beachten Sie, dass für die Verwendung der Smart Home Relais Box der RS485 Anschluss des Solar-Log 300 frei ist.

Solar-Log™ Smart Relais Station

Die potenzialfreien Relais der Solar-Log™ Smart Relais Station eignen sich für die Ansteuerung von Motoren, Pumpen, Lüftungs- und Klimaanlagen sowie Trocknungs- und Belüftungsanlagen, d.h. für Verbraucher mit verschiebbaren Lasten. Der Solar-Log™ erhält dabei von jedem einzelnen Relais eine Rückmeldung über die Verbrauchswerte.

Die Kommunikation zwischen der Solar-Log™ Smart Relais Station und der Solar-Log™ Geräteserie erfolgt über die Netzwerkschnittstelle RJ45 (TCP/IP).

Erweiterte Anschlussmöglichkeiten bietet die Solar-Log™ Smart Relais Station 3 x 3,5 kW. Mit dem Solar-Log™ können insgesamt bis zu 10 Verbraucher, d.h. 3 x 3 plus 1 Verbraucher angesteuert werden.

EGO Smart Heater für Solar-Log™

Durch die Kombination aus Solar-Log™ und dem EGO Smart Heater können überschüssige PV-Leistungen zur Erwärmung von Trinkwasser- bzw. Kombispeichern verwendet werden. Die Leistung wird in 500 Watt Stufen von 0 - 3500 Watt je nach Überschuss aktiviert. Insbesondere im Sommer und in der Übergangszeit bietet diese Kombination ein enormes finanzielles Einsparpotenzial.

 

So werden keine fossilen Energieträger für die konventionelle Warmwasseraufbereitung über den Heizkessel genutzt. Der Einschraubheizkörper kann komfortabel über die Weboberfläche des Solar-Log™ konfiguriert werden.

Please reload

Sensor Box Professional

Der optionale Umgebungstemperatursensor (PT1000) liefert zusätzliche Informationen zur Stromgewinnung. So kann beispielsweise bei Sonnenschein und gleichzeitig kalten Temperaturen, Eis die Ursache für niedrigere Erträge sein. Dieses Problem lässt sich dank des Sensors leichter feststellen. Mithilfe des Windsensors können Windstärken verfolgt und bei Ausfällen oder Leistungsreduzierung starke Windböen als mögliche Ursache besser identifiziert werden.

Sensor Box Professional Plus

Der optionale Umgebungstemperatursensor (PT1000) liefert zusätzliche Informationen zur Stromgewinnung. So kann beispielsweise bei Sonnenschein und gleichzeitig kalten Temperaturen, Eis die Ursache für niedrigere Erträge sein. Dieses Problem lässt sich dank des Sensors leichter feststellen. Mithilfe des Windsensors können Windstärken verfolgt und bei Ausfällen oder Leistungsreduzierung starke Windböen als mögliche Ursache besser identifiziert werden.

Pyranometer

Die Wetterstation liefert neben Luftdruck, Windrichtung, Windgeschwindigkeit und Luftfeuchtigkeit Messergebnisse für die lokale Sonneneinstrahlung. Die Sonneneinstrahlung mißt der integrierte CMP3 Pyranometer. Sie dienen somit
der Messung der lokalen Einstrahlung und geben Aufschluss über die Einflüsse des Wetters auf die Leistung der Photovoltaik-Anlage. Die Daten der Wetterstation lassen sich im Solar-Log™ WEB „Commercial Edition“ heranziehen.

Please reload

Kontakt

novagrid ag

Klosterstrasse 42

5430 Wettingen

+41 56 535 53 46

info@novagrid.ch

Technischer Support

+41 56 535 53 46

support@novagrid.ch

Bestellungen

order@novagrid.ch

© 2019 novagrid ag. Alle Rechte vorbehalten.